Willkommen

Titellogo_winter

last update
2.072016

schihuette

eine Hütte mit langer Tradition

Bereits in  den Gründungsstatuten unseres Klub aus dem Jahr 1906 war der Bau einer Schihütte als Vereinszweck verankert. Es gab daher schon bald Überlegungen, einen klubeigenen Hochtourenstützpunkt zu schaffen. Als Standort wurde letztendlich das Fotschertal gewählt, nicht nur wegen seiner zahlreichen schönen Berggipfel, sondern auch wegen der von Innsbruck aus „leichten Erreichbarkeit“ (man benötigte aber immerhin 4 bis 5 Stunden um zur Hütte zu gelangen) und der vorhandenen Übungswiese (Kasermahd).
1910 wurde nach Plänen des damaligen bekanntesten Hüttenbaumeisters Ing. Othmar Sehrig mit dem Bau begonnen. Am 31. März 1912 wurde die Hütte auf einer Seehöhe von 1.550 m feierlich eingeweiht bzw. eröffnet.

Foto aus dem Jahre 1915

winter

Unsere Schihütte wurde in den Folgejahren beliebter Treff- und Ausgangspunkt für
Schi- und Bergtouren und war zeitweise sogar bewirtschaftet.

Ende der 80er Jahre entschloss sich die Vereinsführung zu einem umfangreichen Sanierungsprogramm (Küche, Stube, Schlafräume, Fenster, Böden) für die in die Jahre gekommene Schihütte.
Die umfangreichen Arbeiten konnten 1991 abgeschlossen werden.

Foto aus dem Jahre 1991

winter_1

Auch in den Folgejahren wurde an weiteren Verbesserungen gearbeitet. Es erfolgten zum Teil Erweiterungen bzw. Zubauten für Waschräume, Vorratskammer, Werkstätte und Holzschuppen, die Stube wurde völlig neu eingerichtet.

Heute verfügt die Schihütte über eine Stube mit Stammtischecke für rund 50 Personen,
voll ausgestattete Küche, 20 Schlafplätze, zeitgemäße sanitäre Einrichtungen, eine eigene Trinkwasserversorgung und elektrischen Strom (die Stromversorgung erfolgt über das Kleinkraftwerk des Gasthofes Bergheim).

Nachstehende Bilder vermitteln einen Eindruck über den derzeitigen Stand des Außen- und
Innenlebens der Schihütte, wobei die vollständig in Holz gehaltenen Aufenthalts- und
Schlafräume einen angenehmen Aufenthalt bieten.

Unsere Hütte heute - Außenansicht:

nacht

Stammtischecke mit Kachelofen.

stube_11
stube_22

In der gemütlichen Stube.

Ein Teil des Schlafbereichs.

schlaf_1

Blick von der Stube zur Stammtischecke.

stube_44

Die Schihütte wird von drei Sektionsleitern betreut und steht ausschließlich Mitgliedern zur Verfügung.

Reservierungen unserer Schihütte bei:
Bernhard Pitscheider, Tel. 0664 2511487
Thomas Krautschneider, Tel. 0664 2019940
Konrad Saumweber Tel. 0664 4059583

[Startseite] [Termine] [Veranstaltungen] [Schihütte] [Angebote] [Mitgliedschaft] [Vereinsleitung] [Förderer/Links] [Geschäftsstelle]